Unser Blog

29.01.2019 | Der Enkeltrick. Betrüger am Telefon
Mehrere Bürger haben sich am Donnerstag an die Polizei gewandt, weil sie von Telefonbetrügern angerufen wurden. Demnach versuchten es die Täter mit dem Enkeltrick, um an erspartes Geld von Senioren zu kommen. In vielen Fällen wurde im Telefondisplay die Vorwahl 0040 angezeigt. Bislang durchschauten die Angerufenen den Trick schnell. Die Polizei schließt aber nicht aus, … „Der Enkeltrick. Betrüger am Telefon“ weiterlesen [mehr lesen]


25.01.2019 | Vielschichtiges Angebot für betreutes Wohnen
Viele Senioren denken über betreutes Wohnen nach. Wie diese Wohnform funktioniert und was man beachten sollte – ein Überblick. Betreutes Wohnen ist eine beliebte Wohnform im Alter. Doch hinter dem Begriff verbergen sich viele Wohnvarianten, er führt zu Missverständnissen. Serviceleistungen gehören dazu, persönliche Betreuung eher nicht. Ein Überblick. Das Konzept: Beim betreuten Wohnen – auch … „Vielschichtiges Angebot für betreutes Wohnen“ weiterlesen [mehr lesen]


17.01.2019 | Friedrich-Ebert-Stiftung stellt Alternative zur Riester-Rente vor
Kann ein staatlich organisiertes Vorsorgekonto die Deutschen überzeugen, privat für ihr Alter vorzusorgen? Und wie müsste es aussehen, um die drei drängendsten rentenpolitischen Fragen, sinkendes Niveau der Rente, Anhebung des Renteneintrittsalters sowie Absicherung bei Invalidität, zu beantworten? Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat als Antwort auf diese Fragen einen Vorschlag erarbeiten lassen. Knapp jeder zweite Deutsche würde als … „Friedrich-Ebert-Stiftung stellt Alternative zur Riester-Rente vor“ weiterlesen [mehr lesen]


17.01.2019 | Länger arbeiten bringt mehr Rente
Rentenversicherte Beschäftigte, die nach Erreichen ihrer Regelaltersgrenze – sie liegt für den Geburtsjahrgang 1954 bei 65 Jahren und acht Monaten – keine Rente beziehen und weiter arbeiten, erhöhen ihren zukünftigen Rentenanspruch gleich doppelt. Zum einen steigt die spätere Rente durch die Zahlung von weiteren Beiträgen. Dies bringt zum Beispiel bei einem Durchschnittsverdiener in den alten … „Länger arbeiten bringt mehr Rente“ weiterlesen [mehr lesen]


16.01.2019 | Drohende Altersarmut – Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware
Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die „graue Wohnungsnot“. Eine altersgerechte und bezahlbare Wohnung finden – das könnte bald für Millionen Rentner zum Problem werden: Darin sind sich Wirtschaftsforscher, Sozialexperten und die Bauwirtschaft einig. Denn die … „Drohende Altersarmut – Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware“ weiterlesen [mehr lesen]


14.01.2019 | Verbrauchertipp – Wie Sie Ihre wichtigsten Dokumente sichern
Feuer, Hochwasser, Umzug, Diebstahl – es gibt viele Gründe, warum Dokumente wie Urkunden, Verträge oder Zeugnisse verloren gehen. Wir sagen, was zu beachten ist. Versicherungsschein: Ein Verlust ist dem Versicherer umgehend zu melden. „Der Kunde kann eine Abschrift des Dokuments erhalten“, sagt Thorsten Rudnik, Berater für Versicherungen für die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Problematisch ist es bei … „Verbrauchertipp – Wie Sie Ihre wichtigsten Dokumente sichern“ weiterlesen [mehr lesen]


10.01.2019 | Befreiung von Rezept-Zuzahlung für das ganze Jahr beantragen
Wie der General-Anzeiger am 10.01.2019 berichtet hat, weißt der Deutsche Apothekerverband (DAV) darauf hin, dass sich besonders chronisch kranke Menschen schon für das ganze Jahr von der Zuzahlungspflicht befreien lassen können. Generell gilt: In der Regel müssen 10% des Preises von rezeptpflichtigen Medikamenten mit Erreichen der Volljährigkeit selber getragen werden, maximal jedoch 10€. Diese Ausgaben … „Befreiung von Rezept-Zuzahlung für das ganze Jahr beantragen“ weiterlesen [mehr lesen]


10.01.2019 | Rentenanspruch durch Anrechnung der Schulzeit erhöhen
8 Jahre der schulischen Ausbildung können laut dem Deutschen Rentenversicherten Bund in Berlin bei der Berechnung der Rentenansprüche beachtet werden. Wer noch nicht älter als 45 Jahre ist, hat die Möglichkeit, Rentenbeiträge für seine Zeit an Schule, Fachhochschule oder Hochschule nachzuzahlen, um im Alter eine höhere Rente beziehen und sich notwendige Vorversicherungszeiten wirksam anrechnen zu … „Rentenanspruch durch Anrechnung der Schulzeit erhöhen“ weiterlesen [mehr lesen]


29.10.2018 | Zuhause bis ins hohe Alter
Nur nicht ins Heim! Die meisten Menschen möchten, auch wenn sie älter, krank und gebrechlich werden, in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Auf die Angehörigen kommt damit eine große Last und Verantwortung zu. Aber es gibt Möglichkeiten, sich Unterstützung zu beschaffen. Für ältere Menschen, die ausreichend Platz haben, ist die 24-Stunden-Betreuungskraft aus Osteuropa, meist aus Polen, … „Zuhause bis ins hohe Alter“ weiterlesen [mehr lesen]


25.09.2018 | Studie zum Thema Alter – Hochbetagt und hochzufrieden
Es ist die Altersgruppe, die in Deutschland am stärksten wächst. Dennoch gibt es bisher keine repräsentative Studie, die sich mit ihr genauer befasst. Die Rede ist von den Hochaltrigen, jenen Menschen also, die älter als 80 Jahre sind. Erstmals liegt nun eine NRW-weite Untersuchung vor – und über einige der Ergebnisse sind selbst die Wissenschaftlerinnen … „Studie zum Thema Alter – Hochbetagt und hochzufrieden“ weiterlesen [mehr lesen]