Unser Blog

18.10.2017 | Riskant wie Rauchen – Einsamkeit verkürzt das Leben
Macht Einsamkeit uns auf lange Sicht krank? Und was hieße das für eine alternde Gesellschaft wie Deutschland, in der heute schon jeder Fünfte, 2060 vermutlich sogar jeder Dritte über 65 Jahre alt ist? Laut dem regelmäßig fortgeschriebenen Deutschen Alterssurvey sinkt hierzulande der Anteil der Einsamen zwar seit zwei Jahrzehnten – auch unter den Älteren. Global … „Riskant wie Rauchen – Einsamkeit verkürzt das Leben“ weiterlesen [mehr lesen]


18.10.2017 | Steuererklärung abgeben: Wann ist die Frist gewahrt?
Wer freiwillig eine Steuererklärung abgibt, hat dafür bis zu vier Jahre Zeit. So kann bis zum 31. Dezember 2017 noch eine freiwillige Einkommensteuererklärung für das Jahr 2013 eingereicht werden. Das Finanzgericht (FG) Köln hat nun zudem entschieden, dass der Einwurf einer Steuererklärung am letzten Tag der Antragsfrist auch dann fristwahrend ist, wenn er bei einem … „Steuererklärung abgeben: Wann ist die Frist gewahrt?“ weiterlesen [mehr lesen]


18.10.2017 | Die Not der Notaufnahmen
Fragt man Christian Haag, Unfallchirurg, Hubschraubernotarzt am Klinikum Bayreuth, wie genau das ist, nachts, in einer Notaufnahme, dann erzählt Haag schon mal von Patienten, die ihn anbrüllen: Was für ein Scheißladen das hier sei?! Scheißladen, klar, weil die Patienten nun mal warten müssen, mitunter auch viele Stunden. Manche sind so sauer, dass sie ihre Erkrankung … „Die Not der Notaufnahmen“ weiterlesen [mehr lesen]


18.10.2017 | Andere Länder, andere Sitten – Gilt ein Testament per nicht versandter SMS?
Wer die gesetzliche Erbfolge umgehen möchte, macht ein Testament. Dies ist wohl überall auf der Welt so. Auch in Australien. Und auch dort wird um die Gültigkeit des letzten Willens gezankt. Beispielsweise in Brisbane, vor einem Gericht. Verhandelt wurde dort ein Fall, bei dem ein Mann kurz vor seinem Suizid seine Frau und seinen Sohn … „Andere Länder, andere Sitten – Gilt ein Testament per nicht versandter SMS?“ weiterlesen [mehr lesen]


18.10.2017 | Sinnvoll oder überflüssig? Private Pflegeversicherung ist kein Muss
Mit 30 oder 40 Jahren liegt der Gedanke fern, dass man irgendwann bei den alltäglichsten Dingen des Lebens auf fremde Hilfe angewiesen sein könnte. Und doch ist es gar nicht so unwahrscheinlich. Denn die Lebenserwartung steigt, und damit auch das Risiko, irgendwann zum Pflegefall zu werden. Allein mit der Rente und den Leistungen aus der … „Sinnvoll oder überflüssig? Private Pflegeversicherung ist kein Muss“ weiterlesen [mehr lesen]


12.10.2017 | Pflege-Jobs müssen endlich attraktiver werden
Eine Familie ist heute nicht mehr das, was sie einmal war. Noch vor zwei Generationen blieben die Eltern meist im Haus ihrer erwachsen gewordenen Kinder, wenn sie Hilfe brauchten. Meist waren es die Töchter und Ehefrauen, die sich um die Greise kümmerten. Das Modell „Hausfrau“ versorgte auch die Pflegebedürftigen der Gesellschaft. Heute stehen Frauen wie Männer … „Pflege-Jobs müssen endlich attraktiver werden“ weiterlesen [mehr lesen]


12.10.2017 | Lebensversicherung: BaFin sieht Verkauf großer Bestände kritisch
Die Versicherungsschwergewichte Ergo und Generali wollen für große Portfolien von Lebensversicherungen Abnehmer finden. Die Finanzaufsicht BaFin schaltet sich ein und kündigt an, genau hinschauen zu wollen.   Die Finanzaufsicht BaFin will die Käufer großer Portfolien von Lebensversicherungen genau unter die Lupe nehmen. „Je größer die betreffenden Bestände sind, desto größer sind auch die operationellen Anforderungen … „Lebensversicherung: BaFin sieht Verkauf großer Bestände kritisch“ weiterlesen [mehr lesen]


12.10.2017 | Banken – Das langsame Sterben der Filiale
Eine Umfrage fürs Handelsblatt zeigt, dass immer mehr Kunden ohne Bankberater in der Nachbarschaft auskommen. Gleichzeitig lässt die Treue zu den Instituten nach – ein Problem vor allem für die Deutsche Bank.   Es ist die Gretchenfrage im Privatkundengeschäft der deutschen Banken: „Wie hältst du’s mit der Filiale?“ Eine Analyse der staatlichen Förderbank KfW belegt, … „Banken – Das langsame Sterben der Filiale“ weiterlesen [mehr lesen]


11.10.2017 | Pflegerinnen sind zu nett für die Rebellion
Viele Betreuerinnen leiden unter zu vielen Patienten und sehr geringer Bezahlung. Trotzdem fehlt ihnen der Wille zum Arbeitskampf – denn sie möchten die Hilfsbedürftigen nicht alleinlassen. Gleichzeitig treten etliche Verbände an die Berliner Politiker heran, die sich als Sprachrohr der Pflegekräfte sehen könnten. Immer montags geht die alte Dame duschen. Schon vor dem Abendbrot steht … „Pflegerinnen sind zu nett für die Rebellion“ weiterlesen [mehr lesen]


11.10.2017 | Warnung vor Selbstmedikation! Griff in Arzneischrank kann gefährlich werden
Bei Kratzen im Hals, Fieber oder Kopfschmerzen greifen viele Deutsche zu rezeptfreien Medikamenten – und immer öfter bestellen sie diese bei Internet-Apotheken. Doch das kann gefährlich werden, warnen Experten. Denn Schmerz ist nicht gleich Schmerz. Im heranrückenden Herbst mit seinem nasskalten Wetter werden Millionen Deutsche wieder zu ihrem eigenen Arzt. Ob Erkältung oder Kopfschmerzen: Statt … „Warnung vor Selbstmedikation! Griff in Arzneischrank kann gefährlich werden“ weiterlesen [mehr lesen]